Meine Ziele für 2018

Meine Ziele für 2018

English version below

Ich habe euch letztes Jahr meine Ziele für 2017 vorgestellt und jetzt möchte ich euch natürlich auch sagen, ob und welche der Ziele ich erreichen konnte.

Außerdem möchte ich euch auch gerne an meinen neuen Zielen für 2018 teilhaben lassen.

Letztes Jahr habe ich mir zum Hauptziel genommen, meine Prüfung für die Ausbildung zu schaffen. Was ich erfolgreich erreicht habe!
Weitere Ziele, die ich erreichen konnte waren:
Regelmäßig 50 € zu sparen, regelmäßig zu bloggen mit einer kleinen Pause und zu wissen wie es weitergeht.

Das Ziel, die ich nicht geschafft habe zu erreichen war, einen Großteil meiner Flohmarkt Sachen verkauft zu haben. Doch, ich weiß, dass ich dort definitiv mehr hätte machen können. Ich habe einiges eingestellt und auch ein paar Sachen verkaufen können, aber mein Ziel war es, eigentlich mehr zu verkaufen als 10 Teile.

Natürlich habe ich euch nicht alle meine Ziele aufgeschrieben, doch auch die anderen Sachen, die ich mir vorgenommen habe, habe ich erfolgreich erledigt.

Ich finde, dass das schonmal ein sehr guter Anfang ist.

Meine Ziele für 2018 sind unter anderem:

1. Tagebuch bzw. das odernichtoderdoch Glasmomente Buch jeden Tag schreiben
Ich habe ein 3 Jahres Tagebuch, in dem ich das letzte Mal vor drei Jahren etwas notiert habe und ich finde so ist es immer ein netter Rückblick auf die Jahre. Aus meinem odernichtoderdoch Paket, welches ich euch ja auch hier gezeigt habe, habe ich das Glasmomente Buch erhalten, welches einem Aufgaben bzw. Fragen an jedem Tag auch über 3 Jahre hinweg stellt. Auch das finde ich zum zurückblicken sehr interessant!

2. Flohmarkt Sachen um die Hälfte reduzieren
Ich habe dieses Ziel etwas verringert vom Schwierigkeitsgrad her, denn ich habe ja dieses Jahr gemerkt, dass es mir doch eher schwer gefallen ist.

3. Regelmäßig bloggen
Auch dieses Ziel bleibt bestehen, denn ich liebe es.

4. Bis zum Ende des Jahres mindestens 3.500 € auf mein Sparkonto ziehen
Dieses Ziel ist wohl sehr offensichtlich. Ich finde es immer gut Rücklagen zu haben.

5. Weiterhin regelmäßig ausmisten
Auch diesen Schritt habe ich dieses Jahr schon vermehrt und regelmäßig durchführen können und den würde ich auch gerne beibehalten.

6. So viel reisen wie es geht
Es sind bislang schon 4 Reisen geplant und eine davon gebucht. Wohin es genau geht und was wir dann machen, gibt das dann natürlich wieder hier.

Was sind denn eure Pläne für das neue Jahr?

xx Karo
_______________________

I showed you last year my goals for 2017 and now I want to tell you which goals I achieved and my new goals for 2018.

Last year my main goal was to be successful with my examination of my vocational training and I did it!

Further goals which I achieved were:
Saving 50 € regulary, keep blogging and to know what I want to do after my vocational training.

The only goal that I didn’t concur was to sell most of my flee market stuff. But I know that I could have done more. I took pictures and uploaded them to the sides and sold some of them, but my goal was to sell more than just 10 pieces.

I didn’t put all my goals on my blog but also the other things, which are not on here, I succeeded with.

I find that this is a really good start.

My goals für 2018 are:

1. to write diary
I have a diary which is for  years. Last time I wrote into it was three years ago. It is a quite nice review of the year.

2. to reduce my flee market stuff by one half
I reduced this goal from last year because I noticed that this goal was a little high.

3. to blog regulary
Also this goal stays because I love it.

4. until the end of the year at least save up 3.500 €
This goal is obvious. I like to have some kind of reserves.

5. furthermore regulary declutter
this step I also did this year but I want to continue.

6. to travel as much as possible
At this point I already planed four trips and one is already booked. Where I’m going and what I’m doing you get here later.

What are your plans for this new year?

xx Karo

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen