Drei kleine Home Projekte

Drei kleine Home Projekte

Vor einer Weile habe ich euch in einem Haul Video einige Home Sachen gezeigt mit denen ich kleine Home Projekte vorhatte. Hier sind sie nun endlich!

Ich habe drei kleine Projekte vorbereitet. Einmal meinen Kühlschrank von Außen etwas sortieren, meine Hoodies im Kleiderschrank besser sortieren und einen Kerzenhalter etwas verschönern.

Beginnen wir mit dem Kühlschrank.

Mich hat der Bereich auf meinem Kühlschrank schon so lange genervt, da es einfach immer unordentlich ausgesehen hat.

Aus diesem Grund habe ich diese große Holzkiste bei tedi gekauft.

Also habe ich erst einmal damit begonnen, die Küchenrolle und die Taschentücher in diese Kiste zu räumen.

Dann sah das ganze dann so aus.

Und so.

Dann habe ich noch die beiden extra Dosen in die Kiste geräumt.

Den Mixer und die dann noch einmal ordentlich hingestellt, genauso wie die Gläser.

Die Box hat wirklich perfekt daneben gepasst und so sieht es doch viel besser aus als vorher.

Nun ging es auch der Vorderseite meines Kühlschranks an den Kragen.

Und auch die Seite musste dran glauben.

Dazu habe ich erstmal alles vom Kühlschrank runter genommen und nochmal duschsortiert, ob einige Gutscheine schon abgelaufen sind oder einfach nicht da hingehören.

Die Seite sieht jetzt so aus. Hier sind jetzt der Großteil der Gutscheine und der Plan von meinem Freund.

Das ist das fertige Ergebnis von Vorne. Viel “cleaner” und weniger vollgestopft.

Hier habt ihr das erste Vorher-Bild von meinem Kleiderschrank. In diesem weißem kleinen – ich glaube – Skubb Ding sind Hoodies und hinter dem Ding lagen noch ein paar Strickjacken.

Und ein zweites. Hier sind Winter-Accessoires drin und dahinter waren auch noch ein paar Strickjacken und Hoodies.

So sah das Ganze dann einmal ausgeräumt aus.

Ich habe mich dann daran gemacht, alle Hoodies ordentlich zusammen zulegen.

So sah die Skubb Box, die ich gekauft hatte, leer aus.

Und so dann mit den Hoodies eingeräumt. Es ist tatsächlich auch noch etwas Platz drin!

Auch die Strickjacken habe ich noch ordentlich zusammengelegt.

Und anschließend dann in die zweite Skubb Box.

Ich habe dann festgestellt, dass beide Boxen übereinander nicht passen und dann musste ich den Bereich vergrößern.

So sah das dann aus.

Ich habe das Brett einfach etwas nach unten gesteckt. So haben meine Hosen, die man jetzt nicht so gut auf dem Bild sieht, zwar nicht mehr so viel Platz, aber ich habe sowieso nicht so viele.

Das ist dann der obere Teil im fertigen Zustand gewesen.

Und das der Untere. Dort habe ich einfach die Box mit den Winter-Accessoires nach hinten geschoben und die weißen Kleiderbügel davor sortiert.

Diesen Kerzenhalten haben wir schon, seit wir eingezogen sind. Ich fand ihn so wie er war, etwas langweilig. Deshalb habe ich weiße Denksteine bzw. Granulat gekauft.

Das ist im Grunde alles was ich getan habe. Das Granulat einfach in die Form gegeben.

Damit es dann so aussah. Ich finde das so schön. es bringt viel mehr Textur zu diesem einfachen Kerzenhalter.

Organisiert ihr in diesem Jahr auch alles neu?

xx Karo

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen