Habe ich meine Ziele in 2019 erreicht?

Habe ich meine Ziele in 2019 erreicht?

Jedes Jahr stelle ich mir am Ende immer die Frage, ob ich meine Ziele, die ich mir am Ende des vergangenen Jahres gesetzt habe, erreicht habe.

Heute gehe ich sie einmal mit euch zusammen durch.

1. Eine neue Herausforderung annehmen

Ich habe in dem Beitrag davon geredet, dass ich mehr über meinen Schatten springen möchte und das habe ich auch getan.

Was ihr zu dem Zeitpunkt noch nicht wusstet, ist das ich im August meinen Job noch einmal gewechselt habe, das hieß also, dass ich wieder neue Menschen kennenlernen musste und ich bereue nichts!

Außerdem war ich Ende September bei meinem ersten Bloggerevent mit Rossmann. Auch da musste ich über meinen Schatten springen, da solche Situationen ein Panikattacken Trigger für mich sind, aber es war einfach so unglaublich cool!

Deshalb war ich ja dann im Oktober auch gleich noch einmal bei einem Bloggerevent von Schmuckladen.

2. Weiterhin bloggen

Auch das habe ich, mit kleineren aber notwenigen Pausen beibehalten 🙂

3. Mir keinen Stress machen

Das ist definitiv etwas woran ich intensiv gearbeitet habe und ich muss sagen, dass Sport und vor allem auch Yoga mir sehr dabei geholfen hat.

Es ist besser geworden und so kann ich definitiv damit umgehen.

4. Reisen

Das ist ja immer ein Ziel von mir und ich bin gereist.

Ich war in Rostock, mehrfach bei meinen Großeltern,  Skandinavien, Bayern, Potsdam und in Hamburg. Zwei Reisen für das nächste Jahr ist auch schon geplant 🙂

5. Sport

Ein riesiges Ja! Ich liebe es zum Sport zu gehen und mich zu bewegen. Und wenn ich es nicht ins Gym schaffe, dann mache ich Yoga zu Hause.

6. Sparen

Ich habe mir einen Sparplan erstellt und ich kann euch stolz sagen, dass ich diesen Plan sogar übertroffen habe!

Verrückt, ich kann sagen, dass ich alle meine Ziele in 2019 erreicht habe! Ich muss auch sagen, dass dieses Jahr viel besser war, als das vergangene Jahr für mich. Mal sehen, was 2020 für mich offen hält.

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen