Aufgebraucht # 3 und letztes in 2020

Aufgebraucht # 3 und letztes in 2020

Mein November stand ganz unter dem Motto des Ausmistens. Deshalb möchte ich euch einige Sachen in einem letzten Aufgebraucht Beitrag vorstellen.

Kleiner Disclaimer am Anfang: Viele der Dinge, die ich ausgemistet habe sind einfach schon abgelaufen und alt, weshalb ich mich von ihnen trenne. Ich weiß es ist einiges, aber ich bekomme eben auch ab und zu einige Produkte zugeschickt. Ich verschenke schon immer einiges, aber meine Mama, meine Freundinnen und Kolleginnen benötigen eben auch nicht alles.

Das sind meine aussortierten Sachen. Ich weiß, dass es einiges ist.

Ich liebe die ersten beiden Paletten, allerdings sind sie mittlerweile einfach alt. Die dritte Palette habe ich nicht benutzt und werde ich verschenken.
Der Stift ist einfach nicht meine Farbe.

Ich trage keine Nagellacke, also maximal im Sommer auf meinen Zehen. Die haben sich über die Jahre angesammelt und jetzt werde ich sie wegwerfen.

Der Highlighter und das Africa Blush sind beide schön, aber auch schon alt.

Das trifft auch auf die Augenbrauen Produkte zu.

Die ganzen Lippenprodukte sind auch schon ziemlich alt und abgelaufen.

Genau wie die Chloé Probe, die gekippt ist.

Kommen wir jetzt zu den Produkten, die ich tatsächlich aufgebraucht habe.

Hygienespüler habe ich immer zu Hause.

Das Jean&Lean Shampoo ist wirklich gut. Obwohl ich Kokos nicht mag, mochte ich es sehr gerne.
Den Aussie Conditioner hatte ich bereits und mag ihn auch sehr.
Das kleine Nivea Shampoo hatte ich bei meinem Freund noch zu stehen und habe ch jetzt einfach einmal aufgebraucht.

Zur Zahnpasta muss ich glaube ich nichts sagen.

Die beiden Stifte sind einmal ein Augenbrauenstift von Maybellin und ein Eyeliner von Essence, die ich beide sehr gut fand.

Und die beiden Masken waren beides PR Samples, und ich fand sie beide auch gut.

Ich habe die Nachtcreme geliebt, allerdings ist sie wirklich sehr teuer, weshalb ich sie mir nicht nachkaufen werde.

Ich benutze bei meiner tagtäglichen Make-up Routine immer Sonnencreme und diese kleine habe ich jetzt aufgebraucht. Sie hat nicht geklebt und hat mein Make-up auch nicht verschmieren lassen.

Das The Ordinary Serum mochte ich ganz gerne, aber ich glaube, dass es nicht so wirklich viel für meine Haut gemacht hat.

Ich habe tatsächlich ein Make-up aufgebraucht, was eine Seltenheit ist. Ich bin einfach nicht der richtige Foundation Make-up-Träger, aber es ist an sich eine gute Foundation.

Hier kommt ihr noch zu dem ersten Aufgebraucht Beitrag und dem zweiten aus diesem Jahr

Folgen:
- Werbung, durch Markennennung, teilweise PR Samples -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen