Mein Jahresrückblick 2020

Mein Jahresrückblick 2020

Ich bin ein sentimentaler Mensch und schaue gerne auf die schönen Dinge in meinem Leben zurück.

Bereits im letzten Jahr habe ich euch einen Jahresrückblick gegeben und bin jeden Monat mit euch durchgegangen, so nun auch heute.

 

Januar

Im Januar habe ich mich für meinen Führerschein angemeldet und sowohl den Erste Hilfe Kurs als auch den Sehtest gemacht.

Außerdem hatte ich 2 Wochen lang eine Grippe mit Kehlkopfentzündung.

Februar

Die Theorie für meinen Führerschein hat begonnen.

Am 16.2. war ich mit meinem Freund bei Patrick Salmen, was mein Weihnachtsgeschenk an ihn war.

Am 18.2. hatte ich meine ersten 4 praktischen Fahrstunden gebucht

19.2. Lasertack mit meinen Kollegen und meinem Freund. Das war das zweite Mal spielen für mich und es hat mega Spaß gemacht!

Ich habe einen Besuch auf einem Alpakahof bekommen und das habe ich am 21.2. mit Freunden eingelöst. Hier kommt ihr zu dem Beitrag dazu.

Dann hatte ich auch meine ersten beiden Fahrstunden und war gleich mega begeistert.

Am 29.2. haben wir die Hotels für Japan gebucht.

März

Zur Sternenshow waren wir am 8.3. im Planetarium.

Die Führerscheintheorie habe ich am 10.3. dann beendet.

Ab dem 16.3. war ich dann im Home Office wegen Corona mit einigen Home Work-outs und vielen Serien.

Meine Mama und ich haben uns dann dazu entschieden unseren Amsterdam Trip, der für Ende März geplant war, zu stornieren.

Am 18.3. habe ich dann meine Theorieprüfung bestanden.

3 Tage später hatte ich dann noch meine Überlandfahrt.

 

April

Nach über 5 Monaten ging mein Fahrstuhl im Haus am 3.4. wieder. Dazu muss ich sagen, ich wohne in der 8. Etage.

Mein altes Fahrrad wurde in meinem Keller demoliert, was mich mega traurig gemacht hat.

Am 25.4. habe ich mir dann ein neues Fahrrad gekauft.

 

Mai

Eine Reisesperre wurde bis Mitte Juni verhangen, somit kein Japan für uns :/

Am 3.5. habe ich dann eine Radtour über 35 km mit meinem Freund gemacht.

Zurück ins Büro ging es dann am 18.5. für mich und ich war wirklich glücklich darüber.

Wieder 2 Tage danach hatte ich dann meine Nachtfahrt.

Und am 29.5. habe ich dann meine Fahrprüfung, bestanden!

Am 31.5. war ich das erste Mal auf dem Tempelhofer Feld mit dem Fahrrad.

 

Juni

Im Juni habe ich nur Dienstags und Mittwochs gearbeitet, da ich den Urlaub umgelegt habe, den ich eigentlich für Japan genommen hatte.

Am 11.6. bin ich dann das 1. Mal Auto gefahren nach meiner Prüfung.

Vom 18.-21.6. sind wir nach Hessen gefahren zu der Familie eines Freundes zum Holz hacken und Bogen schießen.

Danach kam dann mein Führerschein kam in der Post.

Da ich Vegetarierin bin habe ich am 25.6. einen Bluttest machen lassen und mich auch gleich noch impfen lassen.

Am 29.6. habe ich dann das Ergebnis des Bluttests erhalten und es war alles super.

 

Juli

Im Juli hatte ich meinen Jahrestag mit meinem Freund. Da sind wir picknicken gewesen, wo wir unser erstes Date hatten.

Bogen schießen ist wohl eins meiner neuen Hobbies und so haben wir auch das im Juli gemacht.

Außerdem hatten wir ein Siedler Date mit Freunden draußen.

 

August

Am 1.8. musste ich mich wieder von meiner besten Freundin verabschieden, die dieses Mal nach Schweden gegangen ist.

Ich hatte dann mit meinem Freund am 14.8. einen Fahrradunfall. Mein erster überhaupt. Aber bis auf blaue Flecke, Schürfwunden und etwas Schmerzen über ein paar Wochen in der Hüfte, sind wir heil geblieben.

Am 23.8. wurde ich von Escape Berlin zu einem Escape Spiel mit Freunden eingeladen. Und hier findet ihr den Beitrag dazu.

Dann hat mein Freund seinen Geburtstag gefeiert mit der Familie.

Vom 29.-30.8. waren wir dann in Magdeburg, was mein Geschenk zu seinem Geburtstag war. Hier ist der Beitrag dazu.

 

September

Im September hatte ich dann Geburtstag und war 2 Tage danach mit Freunden noch Essen.

Am 28.9. war ich mit meinem Freund im Naturpark Schorfheide. Es ist wirklich empfehlenswert, wenn ihr Tiere und Natur mögt.

Oktober

Am 1.10. waren wir wieder Bogen schießen.

Wir hatten beide Urlaub und so sind wir am 3.10. für einen Tag noch nach Erfurt gefahren. Hier ist der Beitrag dazu.

Außerdem habe ich einige Bewerbungsgespräche geführt.

 

November

Auch im November hatte ich einige Bewerbungsgespräche.

Ich wollte mich ja in 2020 weiterbilden und habe mich für einen Marketing Kurs entschieden, den ich am 18.11. dann abgeschlossen habe.

Am 20.11. habe ich dann bei einer Firma einen neuen Arbeitsvertrag digital unterschrieben.

Für 2021 ist eins meiner Ziele umzuziehen und dafür habe ich am 28.11. meinen Kleiderschrank entworfen.

 

Dezember

Am 1.12. habe ich offizielle und auf Papier bei meinem neuen Arbeitgeber unterschrieben.

Ich hatte meinen letzten Arbeitstag bei meinem alten Arbeitgeber.

Gemeinsam mit meinem Freund haben wir Weihnachten bei der Familie verbracht.

Vom 29.-30.12. haben wir zusammen neue Nachtschränke für mich gebaut, als letztes Projekt in 2020.

Dann haben wir Silvester bei mir verbracht und haben Stranger Things geschaut.

Hier kommt ihr noch zu dem Rückblick von 2019

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen